Hybrid-Veranstaltung:
Cyberversicherung - Must have oder nice to have?

18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Hybrid-Event | Online und im Einstein1 Hof
Die Teilnahme ist kostenlos!

Wie hoch ist das Risiko für Ihr Unternehmen?

Kooperationsveranstaltung mit der BM Digital Consulting GmbH, dem Einstein1 Hof, HDI Generalagentur Wolfgang Mulz und dem IT-Sicherheitscluster e.V.

IT-Sicherheitsverantwortliche wissen, dass mittlerweile die Frage nicht mehr lautet, ob man Opfer eines erfolgreichen Cyberangriffs wird, sondern wann. Im Bereich Cybercrime ist eine kontinuierlich steigende Kriminalitätsentwicklung zu verzeichnen. Denn die digitale Welt ermöglicht eine ganze Reihe neuer krimineller Aktivitäten. Dabei ist der Einsatz von Ransomware ganz vorne mit dabei. Diese infiziert den Computer und verschlüsselt die darauf befindlichen Daten. Die Hacker fordern dann Lösegeld für die Entschlüsselung, zum Beispiel durch ein Passwort. Mit dieser Vorgehensweise erbeuteten Erpresser bereits Millionenbeträge.

Nutzen Sie die kostenfreie Hybrid-Veranstaltung und informieren Sie sich über die aktuelle Lage, wie Sie Ihr Unternehmen vor den Auswirkungen der Cyberkriminalität schützen und wie eine Cyberversicherung Sie dabei unterstützen kann! Nach den drei Impulsvorträgen gibt es noch eine Podiumsdiskussion in der auch Sie Ihre Fragen an die Teilnehmer stellen können. Wir möchten Sie als Unternehmer oder IT-Leiter für das Thema IT-Sicherheit sensibilisieren, Beispiele zeigen und konkrete Handlungsempfehlungen geben, was Sie tun können, damit ein Angriff möglichst abgewehrt wird oder was zu tun ist, wenn es einmal zu spät ist.

Hybrid-Event Cyberversicherung

Agenda:

18:00 Uhr | Begrüßung

18:10 Uhr | IT-Sicherheit: Aus der Praxis für die Praxis!
Judith Strußenberg, IT-Sicherheitscluster e.V.

18:30 Uhr | Cyberversicherung - Must have oder nice to have?
Melanie Wächter, BM Digital Consulting GmbH

19:00 Uhr | Einen Cyberschaden nicht erst entstehen lassen
Reinald Budke Homburg, HDI Generalagentur Wolfgang Mulz

19:20 Uhr | Podiumsdiskussion: Sind IT-Attacken bald nicht mehr versicherbar?

20:00 Uhr | get-together

 

 

Anmeldung:

Ihr Anmeldedaten werden aufgrund von Förderrichtlinien auch an den Partner dieser Veranstaltung, das Digitale Gründerzentrum EInstein1, weitergegeben. 

Wir lassen Sie mit Ihren Problemen und Ängsten nach der Veranstaltung nicht alleine!

Merken Sie sich bereits jetzt den Workshoptermin für die "Erstellung eines Notfallplans bei einem Cybervorfall" vor. Dieser findet am Donnerstag, den 16.03., von 13.00 bis 17.00 Uhr. Neben den Grundlagen von Notfallmanagement und Forensik Readiness erstellt Melanie Wächter, Geschäftsführerin der BM Digital Consulting GmbH, mit Ihnen auch einen Notfallplan für das Szenario „Ransomware-Attacke“.

Um ein interaktives Format zu gewährleisten gibt es eine Teilnehmergrenze. 
Teilnehmer erhalten von der BM Digital Consulting eine Teilnahmebescheinigung und Seminarunterlagen. Kosten: 99,00 €

Bei Interesse können Sie sich per Mail anmelden: melanie.waechter@bm-digital-consulting.de


Wir freuen uns auf Ihr Kommen - die Veranstalter:

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Caro
Carolin Gley
Marketing
+49 9231 9970 92

Weitere interessante Themen:

Sicher im Netz Dank Sophos MDR

Rückblick: MDR roundtable mit Sophos

24/7 Schutz vor Cyberangriffen dank MDR: Sophos und ProComp haben den Teilnehmern beim MDR roundtable gezeigt, wie sie sich und ihre IT schützen - Cybersecurity as a Service!
News
Hacker sitzt vor dem Laptop

IT-Penetrationstests

In Zusammenarbeit mit der whitelisthackers GmbH bietet ProComp seinen Kunden IT-Penetrationstests an, um Schwachstellen im System aufzudecken und diese zu schließen.
News