Team(s)arbeit in der Praxis

10.00 - 11.15 Uhr
Online-Stream
Die Teilnahme ist kostenlos!

Wir zeigen Ihnen wie richtige Teamarbeit funktioniert!

Microsoft Teams ist mehr als ein zentrales Kommunikationsmedium. Mit praxisnahen Beispielen stellen wir Ihnen Funktionen sowie Einsatzmöglichkeiten vor und zeigen, wie Sie im Team produktiver arbeiten können. Lernen Sie Tipps und Tricks, Best-Practices und Live-Demos zum produktiven Arbeiten mit Microsoft Teams kennen und wie Sie mit Teams-eigenen Apps Ihre Arbeitsabläufe optimal nutzen können.

Erfahren Sie, was Microsoft Teams für Sie bereithält und wie Sie Ihre internen Prozesse optimieren können.

Agenda

Microsoft Teams - die einfache Teamarbeit

7. Juli 2021

10:00 Uhr | Begrüßung

10:05 Uhr | Team(s)arbeit in der Praxis
                    inkl. praxisnahen Beispielen und Demos

11:00 Uhr | Diskussionsrunde

11:15 Uhr | Ende der Veranstaltung


Wir zeigen Ihnen wie richtige Teamarbeit funktioniert!

Binden Sie Ihre Mitarbeiter in Ihre Teams-Arbeit produktiv ein – modernes Arbeiten mit Microsoft Teams.

Melden Sie sich jetzt an, die Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

MM
Martin Maisner
Bereichsleiter
+49 9231 9970 32

Weitere interessante Themen:

Ansicht

Digital Process Day 2024

Der Digital Process Day bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich mit Experten aus Wissenschaft und Praxis auszutauschen, innovative Ansätze kennenzulernen und gemeinsam Lösungen für die Herausforderungen der digitalen Transformation zu entwickeln.
Event
Podcast

ProComp ON AIR! Der IT-Podcast.

Unsere Moderatorin Eva Schiener wird Sie monatlich mit interessanten Themen, Einblicken in unsere Firma und exklusiven Interviews versorgen.
News
Spendenaktion

ProComp spendet an fünf regionale Institutionen!

Wir glauben daran, dass Weihnachten eine Zeit der Großzügigkeit und des Miteinanders ist und möchten unseren Beitrag dazu leisten. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, dieses Jahr erneut auf Kundengeschenke zu verzichten und stattdessen fünf verschiedene regionale Initiativen für den guten Zweck zu unterstützen.
News