IT Trends 2017

26.10.2017
16:00 Uhr - 18:30 Uhr
IHK Oberfranken Bayreuth, Raum A4.03
Bahnhofstraße 25
95444 Bayreuth

Blockchain-Infoabend

Längst ist die Blockchain mehr als nur die Technologie hinter der Kryptowährung Bitcoin. Vielmehr wird sie mittlerweile als die eigentliche Innovation erachtet und hat Experten zufolge das Potenzial, etliche Bereiche der Gesellschaft zu verändern. Nicht zuletzt aufgrund der
vielfältigen Einsatzmöglichkeiten rückt sie zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit.
In den diesjährigen IT-Trends hinterfragen wir die „Blockchain“ auf den Nutzen im Tagesgeschäft und für zukünftige Anwendungsfälle.

Programm:

  • 16:00 Uhr Begrüßung Rolf Brilla, IT-Cluster Oberfranken, Vorstand
  • 16:15 Uhr Grundlagen, Anwendungen und Potenziale: Lernen Sie, wie die Blockchain funktioniert und welche Chancen sich in der verteilten und transparenten Datenstruktur verbergen. Prof. Gilbert Fridgen, Universität Bayreuth
  • 17:15 Uhr Von der Blockchain profitieren: Lernen Sie das disruptive Potenzial der Blockchain-Technologie für Ihr Geschäftsfeld kennen. Dirk Röder, Principal IT Consultant, MaibornWolff GmbH
  • 18:15 Uhr Get together, Zeit für Gespräche und Imbiss

Referenten:

Gilbert Fridgen, geboren 1980, ist Professor für Wirtschaftsinformatik und nachhaltiges IT-Management an der Universität Bayreuth, sowie stellvertretender Leiter der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT). Darüber hinaus ist er stellvertretender wissenschaftlicher Leiter des Kernkompetenzzentrums Finanz- & Informationsmanagement.
Schon seit Beginn seiner Dissertation forscht Prof. Fridgen im Bereich der IT-Transformation. Dort beschäftigt sich z.B. mit der langfristigen
Weiterentwicklung großer IT-Systeme, die auf Grund ihrer hohen Komplexität ebenso hohen Risiken ausgesetzt sind. Dazu entwickelt er in zahlreichen Publikationen innovative Methoden zur Analyse von IT-Portfolios, um auftretende Risiken basierend auf statistischen oder graphentheoretischen Methoden zu bewerten. Zudem ist er Mitgründer des Fraunhofer Blockchain-Labors.


Lernen Sie in diesem Workshop das disruptive Potenzial der Blockchain-Technologie kennen. Dirk Röder gibt Ihnen eine kurzweilige und anschauliche Einführung in wichtige Konzepte wie den Smart Contract. Die praktische Relevanz zeigt er Ihnen an bestehenden Anwendungen aus unterschiedlichen Branchen und Themengebieten.

Anmeldung 


Download Info-Flyer