Prozessdigitalisierung rund um SAP: Digitaler Rechnungseingang

 

Die Anzahl der elektronischen Eingangsrechnungen nimmt deutlich zu und ist im Online-Handel bereits Standard. Mit der Workflowengine JobRouter AG® wurde ein an SAP gekoppelter digitaler Rechnungseingang bei der Mediengruppe Oberfranken umgesetzt. In diesem digitalen Ablauf entfallen vor allem die analogen Transportwege zwischen Buchhaltung und den freigebenden Stellen. Die Vorteile der digitalen Verarbeitung elektronischer Eingangsrechnungen liegen vor allem im Zeitgewinn und in der möglichen Kontrolle innerhalb des Prozesses. Alle eingehenden Rechnungen werden gescannt und die Rechnungsdaten maschinenlesbar gemacht. Dadurch können die Belege automatisiert erkannt, Personen oder Projekten zugeordnet und sogar maschinell gebucht werden. 

Wenn Sie Fragen zur Umstellung des Prozesses haben, stehen wie Ihnen sehr gerne zur Seite.

Mit dem Best-Practice-Beispiel geben wir Ihnen die Erfahrungen unseres Kunden auf dem Weg zur digitalen Transformation weiter:

Dieses YouTube-Video lädt Daten von einer externen Quelle. Durch Klick auf das Bild akzepieren Sie, dass diese Daten geladen werden.

Digitalisieren Sie Ihr Unternehmen. Wir helfen Ihnen:

Ismail Kaya
AS
Joachim Seidel
Bereichsleiter
+49 9231 9970 24

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Ansicht

Digital Process Day 2024

Der Digital Process Day bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich mit Experten aus Wissenschaft und Praxis auszutauschen, innovative Ansätze kennenzulernen und gemeinsam Lösungen für die Herausforderungen der digitalen Transformation zu entwickeln.
Event

Alle Informationen zur E-Rechnungspflicht

Ab dem 1.1.2025 greift die E-Rechnungspflicht für Unternehmen. Erfahren Sie in unserem Artikel, was Sie bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften beachten müssen.
News
Podcast

ProComp ON AIR! Der IT-Podcast.

Unsere Moderatorin Eva Schiener wird Sie monatlich mit interessanten Themen, Einblicken in unsere Firma und exklusiven Interviews versorgen.
News
Spendenaktion

ProComp spendet an fünf regionale Institutionen!

Wir glauben daran, dass Weihnachten eine Zeit der Großzügigkeit und des Miteinanders ist und möchten unseren Beitrag dazu leisten. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, dieses Jahr erneut auf Kundengeschenke zu verzichten und stattdessen fünf verschiedene regionale Initiativen für den guten Zweck zu unterstützen.
News